Top 10 Babynamen Banner

Babynamen: Die Top 10 Mädchennamen und die Top 10 Jungennamen

Neugierig, welche Jungen- und Mädchennamen in den letzten Jahren in den Top 10 waren? Alle populären Namen aus den Jahren 2020, 2019, 2018, 2017 und 2016 findest du hier. Praktisch als Inspiration oder um zu sehen, ob der Name deiner Tochter, deines Sohnes oder Enkelkindes darunter ist.

Wusstest du dass…

Bevor wir zu den Listen kommen, hier ein paar lustige Fakten über Babynamen:

• Emma und Noah 2020 und 2019 die beliebtesten Namen waren?

• Der beliebteste Name Noah im Jahr 2020 an 807 Jungen und 18 Mädchen vergeben wurde?

• Lucas und Liam einen Gleichstand um Platz drei im Jahr 2020 und einen Gleichstand für Julia und Mila um Platz zwei im Jahr 2020 hatten?

• Babys oft nach Helden oder Prominenten benannt werden? Duncan Laurence zum Beispiel war 2019 genauso beliebt wie Lío: nach Lil'Kleines Baby. Im Jahr 2003 wurden plötzlich viele Jamai’s geboren, alles dank Jamai’s Idols-Sieg.

• Beliebte Rufzeichen aus der Vergangenheit wie Teun und Gijs haben sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt haben?

• Früher mehr Menschen den gleichen Namen hatten als heute? Es könnte sogar sein, dass ein Name dreitausend Mal gewählt wurde. Heute werden die populären Namen oft etwa achthundert bis tausend Mal vergeben.

• Es in den Niederlanden von 1811 bis 1970 gesetzlich verboten war, seinem Kind einen Namen zu geben, den es noch nicht gab? Im Bürgerlichen Gesetzbuch heißt es nun: „Der Standesbeamte lehnt es ab, Vornamen in die Geburtsurkunde aufzunehmen, die unangemessen sind oder bestehenden Nachnamen entsprechen, es sei denn, es handelt sich um gebräuchliche Vornamen.

• Miracle of Love, Maastricht, TomTom, Tsjakkalotte, Facebook und Urine Namen sind, die in den letzten Jahren abgelehnt wurden?

• Eltern sich auch für einen doppelten Vornamen entscheiden, wenn sie sich wirklich nicht entscheiden können oder einfach weil sie ihn für den schönsten halten?

• Besondere Doppelvornamen in den Niederlanden She-Cutie, Ocean-Pearl und Valentino-Love sind?

Top 10 Jungs- und Mädchennamen in 2020:

Top 10 Babynamen 2020

Die beliebtesten Namen für Jungs in 2020: 1. Noah, 2. Sem, 3. Liam/Lucas, 4. Daan, 5. Finn, 6. Levi, 7. Luuk, 8. Mees, 9. James, 10. Milan.

Die beliebtesten Namen für Mädchen in 2020: 1. Emma, 2. Julia/Mila, 3. Tess, 4. Sophie, 5. Zoe, 6. Sara, 7. Nora, 8. Yara, 9. Eva, 10. Liv.

Top 10 Jungs- und Mädchennamen in 2019:

Top 10 Babynamen 2019

Die beliebtesten Namen für Jungs in 2019: 1. Noah, 2. Daan, 3. Lucas, 4. Levi, 5. Sem, 6. Finn, 7. Liam, 8. James, 9. Milan, 10. Luuk.

Die beliebtesten Namen für Mädchen in 2019: 1. Emma, 2. Mila, 3. Sophie, 4. Zoe, 5. Julia, 6. Tess, 7. Sara, 8. Anna, 9. Evi, 10. Saar.

Top 10 Jungs- und Mädchennamen in 2018:

Top 10 Babynamen 2018

Die beliebtesten Namen für Jungs in 2018: 1. Lucas, 2. Levi, 3. Finn, 4. Sem, 5. Noah, 6. Daan, 7. Luuk, 8. Bram, 9. Mees, 10. Milan.

Die beliebtesten Namen für Mädchen in 2018: 1. Julia, 2. Emma, 3. Sophie, 4. Tess, 5. Zoe, 6. Mila, 7. Anna, 8. Sara, 9. Eva, 10. Noor.

Top 10 Jungs- und Mädchennamen in 2017:

Top 10 Babynamen 2017

Die beliebtesten Namen für Jungs in 2017: 1. Noah, 2. Sem, 3. Lucas, 4. Finn, 5. Daan, 6. Levi, 7. Milan, 8. Bram, 9. Luuk, 10. Jesse.

Die beliebtesten Namen für Mädchen in 2017: 1. Emma, 2. Tess, 3. Sophie, 4. Julia, 5. Anna, 6. Mila, 7. Sara, 8. Eva, 9. Zoe, 10. Evi.

Top 10 Jungs- und Mädchennamen in 2016:

Top 10 Babynamen 2016

Die beliebtesten Namen für Jungs in 2016: 1. Daan, 2. Noah, 3. Sem, 4. Lucas, 5. Jesse, 6. Finn, 7. Milan, 8. Max, 9. Levi, 10. Luuk.

Die beliebtesten Namen für Mädchen in 2016: 1. Anna, 2. Emma, 3. Tess, 4. Sophie, 5. Julia, 6. Zoe, 7. Evi, 8. Mila, 9. Sara, 10. Eva.



Ist der Name deines Sohnes, deiner Tochter oder deines Enkelkindes enthalten? Wir sind neugierig! Lass es uns über Instagram oder Facebook.

Quelle: SVBkindernamen.nl

Chat